Die weltweit erste Motorsäge mit elektronisch gesteuerter Einspritzung ist da.

Mit der MS 500i läutet STIHL eine neue Ära in der Motorsägentechnik ein. Die revolutionäre Einspritztechnik STIHL Injection steht für rasante Beschleunigung, extrem hohe Leistung und konsequent minimiertes Gewicht. Die Kette beschleunigt in sagenhaften 0,25 Sekunden von 0 km/h auf 100 km/h. Das Leistungsgewicht der STIHL MS 500i ist mit 1,24 kg/kW einzigartig am Markt. Das innovative Triebwerk mit Druck- und Temperatursensoren dosiert den Kraftstoff stets optimal. Ob beim Kalt- oder Warmstart und unabhängig von Höhe oder Umgebungstemperatur. Der Verzicht auf eine Startposition und der leicht zugängliche Purger sorgen für einfachstes Starten unter allen Einsatzbedingungen. Die perfekt ausbalancierte STIHL MS 500i liefert rasche Arbeitsforschritte bei der professionellen Starkholzernte und -aufarbeitung.

Hier geht es zu unserem Online-Shop – HIER KLICKEN!

Hier geht es zu unserem Online-Shop – HIER KLICKEN!

Technische Daten:

Schienenlänge 50-71 cm
Hubraum 79,2 cm³
Leistung 5/6,8 kW/PS
Gewicht 1) 6,2 kg
Leistungsgewicht 1,2 kg/kW
Systemgewicht 2) 7,47 / 7,78 / 7,92 kg
Schalldruckpegel 3) 106 dB(A)
Schallleistungspegel 3) 119 dB(A)
Vibrationswert links/rechts 4) 4,2/4 m/s²
Sägekettenteilung 3/8 „

Dank Leichtbaukonzept und dynamischem Schwenkverhalten überzeugt die ideal führbare Maschine nicht nur beim Fällen und Ablängen sondern auch beim Entasten. HD2 Filter, verliersichere Mutter am Kettenraddeckel, mengenregulierbare Ölpumpe, werkzeuglose Tankverschlüsse und seitliche Kettenspannung runden die Top-Ausstattung ab.

STIHL Injection (i)

Die STIHL Injection-Technologie ermöglicht der MS 500i eine extrem hohe Leistung bei erstaunlich geringem Bauraum und niedrigem Gewicht. Mit ihrer innovativen Technologie erreicht die Maschine eine rasante Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in sagenhaften 0,25 Sekunden. Die MS 500i ist sofort auf Leistung. Sensoren messen Luftdruck, Innen- und Außentemperatur und geben die Informationen an das Steuergerät weiter. Dieses kann durch die ermittelten Werte Kraftstoffmenge und Zündzeitpunkt optimal bestimmen.

Sensorische Kraftstoffdosierung

Neben dem Außentemperatursensor verfügt die MS 500i über einen Druck- und Temperatursensor am Triebwerk. Dieser misst beim Start den Umgebungsdruck und im Betrieb die Motortemperatur und den Druck im Kurbelgehäuse. Der Generator für die elektrische Spannung liefert die benötigte Information zur Drehzahl. Das Steuergerät verarbeitet diese Werte, wodurch sich das System an die Einsatzbedingungen anpasst. Der Kraftstoff wird daraufhin optimal dosiert und somit ein perfektes, promptes Laufverhalten erzielt.

Hier geht es zu unserem Online-Shop – HIER KLICKEN!